Herz-Hirn-Harmonisierung

Wie oft plagen uns die unterschiedlichsten Fragen? Je mehr wir mit anderen Personen darüber sprechen, umso mehr Antworten erhalten wir. Dadurch verlieren wir schon unseren ersten aufsteigenden Gedanken und die Intelligenz mischt mit. Die Intelligenz will auch auf keinem Fall sterben und der Herzintelligenz Platz machen. Sie wägt alles ab und möchte alle Optionen und Möglichkeiten vorab kennen, bevor sie eine Entscheidung trifft. Ich denke, dadurch fällt es auch so vielen Menschen schwer, auf ihr Herz zu hören. Es kommt zum ständigen Herz-Hirn-Kampf. Je mehr wir aber unser Herz und Gehirn miteinander verbinden und harmonisieren, desto einfacher wird es uns fallen, sowohl aus dem Herzen heraus für unser Selbst zu entscheiden, als auch damit "rein logisch" ein-Verstand-en zu sein. Ist das nicht klasse? Und weißt Du was? Jeden Tag drei Minuten sind vollkommen ausreichend!

1. Schritt: Stelle Deinem Herzen eine Frage.

2. Schritt: Lege den Fokus vom Kopf auf das Herz. Wie kommst Du aus dem Kopf raus? Berühre Dein Herz sanft mit ein oder zwei Fingern und fühle, wie es schlägt. Dein Gewahrsein geht dann automatisch an diese Stelle, die Du berührst. Schließe dann Deine Augen. Der Fokus verschiebt sich ins Herz, Dein Bewusstsein geht in die innere Welt.

3. Schritt: Verändere Deine Atmung. Versuche, langsamer als normal zu atmen. Du sendest damit ein Signal an Deinen Körper. Du sagst deinem Körper: ICH BIN SICHER. Das erlaubt Dir, in den Heilmodus zu gehen.

4. Schritt: Fühle ein Gefühl der Dankbarkeit, Wertschätzung, Fürsorge oder Mitgefühl. Diese Gefühle kommen aus deinem Herzen und sind ehrlich.

Schon nach drei Minuten sinkt Dein Stresspegel nachweislich um 23% und Deine Konzentration nimmt zu. (Mehr Infos: https://www.heartmathdeutschland.de)

Das Herz ist das einzige Auge, das nicht die Polarität sieht. Frage also öfters Dein Herz und finde Deine eigene Wahrheit.

 - Newsletter
Erhalte zwei bis drei Mal im Monat Infos zu Angeboten (z. B. Online-Kurse, Schreibtherapie) sowie meine neuen Blog-Artikel und andere News aus meiner Welt der Psychologischen Beratung und des Personal Coachings. P.S.: Gerne versteckt sich der Newsletter auch mal im Spam-Ordner :).

© 2020 by Katharina Kustov I Impressum I Datenschutz